Samsara Room

Wie es sich wohl anfühlt, ein Fisch zu sein? Oder eine Eidechse? Neben der Tatsache, dass es interessant sein dürfte, plötzlich in einem ganz anders konstruierten Körper zu existieren, stellt es sich mutmaßlich auch recht reizvoll dar, die Welt mit den Augen eines solchen Tieres wahrzunehmen. In Samsara Room ist es eigentlich Aufgabe des Spielers, aus einer kleinen Wohnung zu entkommen. Die Verwandlung in Fabelwesen geschieht eher nebenbei.

Weiterlesen

jerry clouds

Jerry will zu den Wolken. Dass diesem Wunsch eine gewisse Doppeldeutigkeit innewohnt, ist nur allzu offensichtlich. Dass es aber ein 2D-Spiel, das aussieht, als hätte es jemand mit dem Kugelschreiber gemalt, schafft, seinen Spielern von Anfang an ein mulmiges Gefühl zu machen, ist dann doch außergewöhnlich. Das Spiel heißt jerry clouds.

Weiterlesen

Pixelgewalt: Wie aus roten Quadraten Blut wird

Blaster Master ist ein super Spiel, das zu Recht als eines der ersten Metroidvanias gilt – noch bevor Castlevania überhaupt wurde wie Metroid. Als Kind habe ich Blaster Master nie gespielt, weiß aber mit ziemlicher Sicherheit, dass meine Eltern mich dafür mit kritischen Blicken und dem Entzug des Gamepads abgestraft hätten. Denn: In Blaster Master steuert der Spieler einen Panzer. Panzer bedeuten Krieg, Krieg bedeutet Gewalt und Gewalt in Spielen ist schlecht.

Weiterlesen

Zak McKracken and the Alien Mindbenders: 25 Jahre Nasenbrille

Halloween steht vor der Tür. Dieses Jahr bietet es sich an, zur obligatorischen Party in Anzug, Nasenbrille und mit hohem Hut mit Gucklöchern zu erscheinen. Keine Ahnung, wie viele Fragezeichen man in den Gesichtern der übrigen Partygäste zählen würde, aber ich fürchte es wären frustrierend viele. Dabei stammt dieses enigmatische Kostüm, das im doppelten Sinn eine Verkleidung darstellt, aus meinem vielleicht liebsten Adventure überhaupt: Zak McKracken and the Alien Mindbenders feiert 2013 seinen 25. Geburtstag, im selben Jahr, in dem Disney LucasArts sterben lässt. Grund genug für ein paar Gedanken über den Klassiker von 1988. Denn es gibt einiges, was Zak McKracken zu einem ganz besonderen Adventure macht. (Ein Gastbeitrag von Sonja Wild.)

Weiterlesen

10 sec. Fast Beef

Woher kommt das Fleisch bei McDonald’s oder Burger King? Aus dem Keller, meint Alexander Ponomariov, der mit 10 sec. Fast Beef einen Ludum-Dare-Beitrag abgeliefert hat, in dem ein Comictier viele andere Comictiere auf eine unterirdische Schlachtbank samt integriertem Burgergrill kickt.

Weiterlesen