Breakfast on a wagon with your partner

Die Zeit nach dem Untergang der Zivilisation ist inzwischen nahezu ein Standardmotiv von Videospielen. The Last of us, Fallout, sogar Call of Duty – Blockbuster-Spiele thematisieren die Postapokalypse beinahe schon so gern wie Tolkien’sche Fantasy-Welten. Die erzählerische Substanz geht dabei oft verloren. Bei Breakfasst on a wagon with your partner ist das anders.

Weiterlesen

pixelpunschpodcast #3 (Game Boy vs. Game Gear)

Kaum ist Weihnachten vorbei, ist auch schon unser Weihnachtspodcast da. Und weil zum Fest der Liebe gerne mal Handheld-Konsolen verschenkt werden, damit die Kleinen unter dem Christbaum nicht zu sehr quengeln, haben sich Sonja, Martina, Jilber und Markus mit der Frage auseinandergesetzt, welche Konsole damals eigentlich die bessere war: der Game Boy von Nintendo oder der Game Gear von Sega. Als besonderes Feature gibt es auch diesmal wieder inhaltliche Fehler und kleinere Tonprobleme. Wir wünschen frohen Hörgenuss!

Weiterlesen

Christmas Alpaca Adventure

Die Adventszeit ist eine ruhige Zeit der Andacht, in der allerlei Menschen ihre Fenster mit allerlei wüst blinkenden Lichtern schmücken und sich auf Weihnachtsmärkten an Glühwein verköstigen, um sich anschließend beklauen zu lassen. Glücklicherweise ist die Adventszeit auch die Zeit der kleinen Weihnachts-Indie-Spiele – wie Christmas Alpaca Adventure.

Weiterlesen

Landing Party

Die raue See ist wie gemacht für Videospiel-Abenteuer. Hinter jeder Welle könnten Seeschlangen lauern, Piraten oder unentdecktes Land, Schiffe lassen sich wunderbar upgraden und Seeleute unterschiedlich ausrüsten. Dass es auch viel einfacher geht, zeigt Landing Party. Vier Seeleute (inklusive Katze) machen sich dabei auf, Verpflegung und Musik für eine Feier ihres Königs zu besorgen.

Weiterlesen

pixelpunschpodcast #2 (Monkey Island)

Unser neuer Podcast ist da! Diesmal gehts um Ron Gilberts Affeninsel mit dem allseits beliebten Guybrush Threepwood: Monkey Island. Dazu einige Hinweise: Erstens haben wir herausgefunden, dass besagter Herr Gilbert durchaus an den Remakes beteiligt war. Zweitens hört man insbesondere mich Chips essen und Flaschen öffnen. Wir verbuchen das unter “Charme” und bitten um Nachsicht. Wie immer wünschen wir bekömmlichen Hörgenuss.

Weiterlesen